Goodbye, DuMont Venture! Hello, Osborne Clarke!

Ausnahmsweise mal ein Beitrag in eigener Sache. Ich bin nun seit beinahe 18 Monaten in Berlin: die überwiegende Zeit davon für DuMont Venture und seit Februar 2012 für Osborne Clarke. Ich hatte eine fantastische Zeit auf der Investorenseite und habe mich nun in die neutrale Ecke begeben.

Osborne Clarke

Osborne Clarke ist eine der ältesten Kanzleien Großbritanniens und gehört dort zu den Top30. In Deutschland sind wir mit etwas über 100 Berufsträgern in Köln und München in den Top50. Daneben haben wir eine starke Präsenz in Italien sowie Spanien und verfügen über ein Büro in Palo Alto.

Venture Capital und Start-ups

Von den meisten anderen Anbietern unterscheidet sich Osborne Clarke dadurch, dass wir ein Team von zehn Mitarbeitern (halb Corporate, halb IT/IP) haben, die sich ausschließlich mit Venture Capital, Start-ups und Games sowie M&A vor diesem ganz spezifischen Hintergrund beschäftigen.

Wir setzen dabei auf drei Säulen: 1. Wir haben über unser Büro ein Palo Alto ein starkes Inbound-Geschäft großer US-amerikanischer Start-ups und Investoren. 2. Wir vertreten zahlreiche internationale und nationale Investoren bei ihren Engagements im deutschen Venture Capital Markt. 3. Die Beratung von Start-ups.

Außenposten Berlin

Ich bin seit Februar 2012 das Osborne Clarke Büro in Berlin. Wir wissen alle, dass Internet Start-ups in Berlin abgehen. Die Zeichen stehen daher auch bei uns auf Wachstum. Wendet Euch bei Interesse gern direkt an mich per Email: Christian.Musfeldt@osborneclarke.com. Ich bin gern bereit, unser Angebot im Detail vorzustellen.

 

 

This entry was posted in M&A, Venture Capital. Bookmark the permalink. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.